Perse oder Perseis


Perse oder Perseis
{{Perse oder Perseis}}
Tochter des Okeanos* und der Tethys*, Gattin des Helios*, Mutter des Aietes* und des Perses*, der Kirke* und der Pasiphae*.

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Perse — Die Nymphe Perse oder Perseis (griechisch Περσηίς) ist eine Tochter des Okeanos und der Tethys und somit eine der 3000 Okeaniden.[1] Sie gilt als griechische Göttin des Neumondes und stellt damit das Gegenstück zu Selene, der Göttin des… …   Deutsch Wikipedia

  • Perseis — Die Nymphe Perse (auch Perseis oder Neaira) ist eine Tochter des Okeanos und der Tethys, und somit eine der 3000 Okeaniden[1]. Sie gilt als griechische Göttin des Neumondes, und stellt damit das Gegenstück zu Selene, der Göttin des Vollmonds,… …   Deutsch Wikipedia

  • Okeanide — Die Okeaniden. Gustave Doré, 1860 Die Okeaniden (griechisch Ὠκεανίδες, Plural von Ὠκεανίς) sind in der griechischen Mythologie die Töchter des Okeanos und der Tethys, nur Hyginus gibt …   Deutsch Wikipedia

  • Circe — CIRCE, es, Gr. Κίρκη, ης, (⇒ Tab. VI.) 1 §. Aeltern. Diese waren nach einigen Helius oder Sol und Perse, Homer. Od. Κ. v. 139. Apollon. L. IV. 591. nach andern aber Helius und Perseis, Hesiod. Theog. v. 957. nach den dritten Hyperion und Asterope …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Okeanos — auf einem Mosaik der Basilika im Stadtzentrum Petras, spätes 5. Jahrhundert n. Chr. Okeanos (griechisch Ὠκεανός, latinisiert Oceanus) ist eine Gottheit der griechischen Mythologie …   Deutsch Wikipedia